Wohnungsabschlusstür in CPL Ahorn

389,00  inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer: EV-001-WE-CPL-BUCHE-1 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Wohnungsabschlusstür in CPL Ahorn

 

Durch die CPL – Beschichtung [Continous Pressure Laminate] ist diese Tür sehr wiederstandsfähig.

Hier haben wir den technischen anspruch mit der CPL Oberfläche vereint.

Unser Türblatt ist nach DIN 4109 auf ihrem Schalldämmwert geprüft.

Und hat somit ein bewertetes Schalldämmaß von min. 32dB bis. max. 42db.  Dieses entspricht im eingebauten Zustand einen min. Wert von min.27dB bis max. 37db.

Zudem ist das Türblatt auch in der Klimaklasse-II geprüft. Die Klimaklasse sagt aus wie groß das Temperaturdelta zwischen Wohnung und Flur sein darf damit sich Ihre Tür nicht zur warmen Seite verzieht. Das maximale Temperaturdelta darf bei der Klimaklasse-II 10°C und eine Luftfeuchtigkeitsunterschied von 30% nicht überschreiten.

Falls bei Ihnen diese Werte überschritten werden bieten wir Ihnen die Klimaklasse-III an, hier darf der max. Temperaturuntschied  20°C und eine Luftfeuchtigkeitsunterschied von 50% nicht überschreiten.

Die Rundkante ist ansatzlos gefertigt.

Unsere CPL Tür zeichnet sich durch ein überragendes Preis-Leistungsverhältnis aus.

Hier finden Sie alle Informationen der passenden CPL Ahorn Wohnungseingangszarge.

Qualitätsmerkmale:

  • Qualitätsstufe:…..: 01-Classik
  • Mittellage………….: Vollspanplatte bzw. Spezialmittellage bei > 32db. Türblattstärke: ca. 40mm.
  • Rahmen……………..: Verstärkt.
  • Kante:…………………: Rundkante ansatzlos.
  • Beschläge:
  • Bänder………………..: V0026 Wartungsfrei Vernickelt (3-Tlg.)
  • Schloss……………….: PZ-Markenschoß (Dornmaß = 55mm) in Silber für bauseitigen Zylinder.
  • Bodendichtung…: Schallschutzbodendichtung eingebaut.

Hier finden Sie weitere Informationen über Evers Türen.

Besondere Eigenschaften:

Jetzt Türenmuster bestellen:

Anschlagrichtung:

So bestimmen Sie ob der Tür-Anschlag DIN-links oder DIN-rechts ist

Sind also die Bänder rechts, ist die Tür / Zarge eine DIN-rechte Tür / Zarge. Dementsprechend sind bei einer DIN-linken Tür / Zarge die Bänder links befestigt.