Strahlenschutz Türblatt in HPL Weiß

1.496,00  inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer: EV-002-STRAHLEN-1,25-1060 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Strahlenschutz Türblatt in HPL Weiß

 

Unser Strahlenschutztürblatt für z.B. Röntgenräume bei Zahnärzten.

Unser Türblatt hat einen Bleigleichwert von 1,25mm.

Höhere Werte liefern wir Ihnen auf Anfrage.

Wir liefern Ihnen das Türblatt in nahezu jeder Oberfläche und Lackierung.

Durch unsere auftragsbezogene Fertigung sind wir in der Lage diese Türen auch im Schnellschussprogramm zu liefern!

Gern bieten wir Ihnen auch zusätzlich einen Lichtausschnitt zu Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Patient und Arzt an.

Hier finden Sie weiter Informationen über uns.

Gern bieten wir Ihnen auch einen Komplettservice incl. Endmontage an.

Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage!

Die Elemente sollten nur durch Fachfirmen wie z.B. Tischler montiert werden!

Qualitätsmerkmale:

  • Qualitätsstufe: 03-Objekt
  • Mittellage: Vollspanplatte
  • Türblattstärke: ca. 44mm.
  • Absperrung: 4mm HDF
  • Bleigleichwert: 1,25mm.
  • Rahmen: Hartholz
  • Kante: Hartholzriegel Hell oder Rot klar lackiert.
  • Beschläge:
  • Bänder: 2 x VX7939-160 Edelstahl
  • Schloss: PZ – Markenschoß in Silber.

Hier finden Sie weitere Informationen über uns Ihr EVERS TÜRENWERK.

Hier ein Auszug aus unserer Referenzliste:

Oppermann

Zahnarztpraxis

D-27570 Bremerhaven

——————————————————-

Dr. Danzmann

Zahnarztpraxis

N- 4608 KRISTIANSAND

——————————————————-

Dr. Anke Seeburg

Zahnarztpraxis

D- 39646 Oebisfelde

——————————————————-

Praxis Dr. Greven

Zahnarztpraxis

D- 22587 Hamburg

——————————————————-

Dr. med. Sandra Kainzinger

HNO-Fachärztin . Manuelle Medizin/Chirotherapie .

D- 82256 Fürstenfeldbruck

——————————————————-

Radiologische Praxis

D- 63263 Neu-Isenburg

——————————————————-

Havellandkliniken Gmbh

Klinik Rathenow

D- 14712 Rathenow

 

Besondere Eigenschaften:

Anschlagrichtung:

So bestimmen Sie ob der Tür-Anschlag DIN-links oder DIN-rechts ist

Sind also die Bänder rechts, ist die Tür / Zarge eine DIN-rechte Tür / Zarge. Dementsprechend sind bei einer DIN-linken Tür / Zarge die Bänder links befestigt.